Rezepte

Rezept: Ziegenfrischkäse-Dip mit karamellisierten Walnüssen

Altes Maedchen
Weihnachtsbrot, Früchtebrot

Unser Brotsommelier Sascha Schäfer hat zu seinem Weihnachts-Früchtebrot einen köstlichen Ziegenfrischkäse-Dip kreiert.

 

Passend zur Weihnachtszeit gibt es „Saschas Weihnachts-Früchtebrot“ bei uns im Brotregal. Der betörende Duft der runden Brotkreation lässt euch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Überwältigende Fruchtaromen von Apfel, Dattel, Rosine und Cranberry, die ein heißes Bad in Orangensaft genossen haben, harmonieren mit der weihnachtlich-würzigen Note. Röstaromen aus der krossen Kruste bilden eine ausgewogene Balance mit der samtig weichen Säurenote. Im Mund krustig und zart schmelzend, lässt es keine Wünsche offen.

In Kombination mit einem hausgemachten Ziegenfrischkäse-Dip mit karamellisierten Walnüssen wird aus dem Brot ein wahres Gaumenspektakel.

Zutaten

  • 30 g Walnusskerne
  • 2 EL Zucker
  • 15 g frischer Ingwer
  • 1 Bio-Limette
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 50 ml Sahne
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Physalis

Zubereitung

Walnusskerne grob hacken. 1½ gehäufte EL Zucker auf den Boden einer kleinen Pfanne gleichmäßig verteilen, bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren. Walnüsse zufügen, kurz im flüssigen Karamell schwenken und die Masse auf einem Stück Backpapier verstreichen. Nusskaramell abkühlen lassen und in grobe Stücke hacken.

Ingwer dünn schälen und fein hacken. Die Schale der Limette dünn abreiben. Den Limettensaft mit einer Presse auspressen.

Ziegenfrischkäse mit Sahne, Ingwer, Limettenschale, 2 EL Limettensaft und Zimt verrühren. Die Frischkäsecreme mit 1 Prise Salz und etwas Zucker abschmecken.

Die trockenen Hüllen der Physalis entfernen. Die Früchte abspülen, trockenreiben und je na Größe halbieren. Ziegenfrischkäsecreme mit karamellisierten Walnüssen und Physalis anrichten.

Guten Appetit!

Senf dazu geben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere