Rezepte

Pretty in Pink: Rote-Bete-Schafskäse-Creme

Altes Maedchen

Bäm! Diese pinke Schönheit zaubert Farbe aufs Brot und Geschmack auf die Zunge.

Passend zum Frühling gibt es bei uns am Brottresen im März ein Dinkelvollkornbrot aus dem Tontopf. Und weil wir für den Frühjahrsputz alle viel Energie brauchen, hat unser Brotsommelier Sascha es mit jeder Menge gutem Zeug gepimpt. Leinsaat, Flohsamenschalen, Haferflocken und blühender Dinkelkeks findet sich in diesem besonders geformten Brotlaib. Passend dazu verraten wir unser Rezept für die Rote-Bete-Schafskäse-Creme.

 

Zutaten

  • 200 g Rote Bete (vorgegart)
  • 60 g Schafskäse (Feta)
  • 1/3 Bund Dill
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 EL Pernod
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Spritzer Zitrone

Zubereitung

Rote Bete und Feta trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden.

Dill waschen und gut trocken schütteln. Die Spitzen abschneiden und fein hacken. Einige Dillspitzen für die Garnitur beiseitelegen.

Restlichen Dill mit Roter Bete, Feta, Kreuzkümmel und Pernot cremig pürieren.

Die Creme mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken und mit dem beiseitegelegten Dill garnieren.

Guten Appetit!

Senf dazu geben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere