Rezepte

Rezept für eine einfache Latte-macchiato-Creme

Altes Maedchen
Rezept Latte macchiato Creme

Dieser schokoladige Aufstrich passt perfekt zu unserem Peanut-Butter-Brot mit Banane und Chili.

Eine samtweiche, lockere Krume umhüllt von einer zartsplittrigen Kruste mit Sesam und Erdnüssen – mit dem Peanut-Butter-Brot mit Banane und Chili, das es im Februar bei uns im Braugasthaus zu kaufen gibt, hat sich unsere Nachwuchsbäckerin Katlen unter Anleitung von Brotsommelier Sascha etwas ganz Besonderes für euch überlegt. Passend dazu verrät Sascha sein Rezept für eine köstliche Latte-macchiato-Creme.

Zutaten

  • 5 EL Sahne
  • 1 TL Instant-Espressopulver
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Mascarpone
  • 1-2 EL Puderzucker

Zubereitung

Die Sahne in einem Topf erhitzen und das Espressopulver unter Rühren vollständig darin lösen. Die Schokolade klein hacken und in der Sahne unter Rühren schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse abkühlen lassen bis sie mindestens lauwarm ist.

Mascarpone und Puderzucker unter die Espresso-Schokoladenmasse ziehen. Die Latte-macchiato-Creme mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen bevor ihr sie gemeinsam mit einem guten Brot genießt.

Im Kühlschrank aufbewahren.

Lasst es euch schmecken!

Senf dazu geben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere